DNA Test beim Hund zur Rassebestimmung – und unser peinliches Ergebnis

„Ihr Ergebnis vom DNA Test ist jetzt da.“, sprach die Tierärztin auf die Mailbox und bat um Rückruf. Dabei klang sie belustigt. Warum, konnten wir uns noch nicht vorstellen… Für unseren spanischen Mischling haben wir einen DNA-Test zur Rassebestimmung machen lassen. Warum, was das kostet und was rauskam, erfahrt ihr hier.

„DNA Test beim Hund zur Rassebestimmung – und unser peinliches Ergebnis“ weiterlesen

Tamara lebte von Kindesbeinen an mit Hunden zusammen, schlug zwischenzeitlich sogar einmal die Karriere als Tierarzthelferin ein und ist mittlerweile Hundebesitzerin und Gründerin gleich zweier Tierschutzvereine. Wenn sie nicht irgendwas-mit-Hunden oder irgendwas-mit-Medien macht ist sie am liebsten auf Reisen – mit Hund, versteht sich.
Teile es, wenn es dir gefällt:

Ist dein Hund ein Roadtrip Partner? – Mach’ den Test!

Das Reisen mit Hund und ganz besonders ein Roadtrip mit Hund stellt jede Menge Anforderungen an den Vierbeiner und das Mensch-Hunde-Gespann in Kombination. Was einen guten Reisehund ausmacht, ob ein Roadtrip für dich und deinen Hund das richtige ist und wie du dich auf eine gemeinsame Reisezeit vorbereitest erfährst du hier. Inklusive interaktivem Online-Test!

„Ist dein Hund ein Roadtrip Partner? – Mach’ den Test!“ weiterlesen

Tamara lebte von Kindesbeinen an mit Hunden zusammen, schlug zwischenzeitlich sogar einmal die Karriere als Tierarzthelferin ein und ist mittlerweile Hundebesitzerin und Gründerin gleich zweier Tierschutzvereine. Wenn sie nicht irgendwas-mit-Hunden oder irgendwas-mit-Medien macht ist sie am liebsten auf Reisen – mit Hund, versteht sich.
Teile es, wenn es dir gefällt:

Reisen mit chronisch krankem Hund – Diagnose Leishmaniose

Als wir Mozart das erste Mal in Spanien trafen, war er rund 20kg schwerer. Man hörte ihn bevor man ihn sah: Bei 40° Grad im Schatten, hatte der verdächtig nach Staffordshire-Mix aussehende Hundekörper ganz schön zu pumpen und das lautstarke Hecheln durchbrach die sommerliche Stille bevor der massige Körper um die Ecke bog. Seit drei Jahren lebte Mozart hier und war mittlerweile chronisch krank. Im Tierschutzjargon nennt man diese Hunde die „Unvermittelbaren.“

„Reisen mit chronisch krankem Hund – Diagnose Leishmaniose“ weiterlesen

Tamara lebte von Kindesbeinen an mit Hunden zusammen, schlug zwischenzeitlich sogar einmal die Karriere als Tierarzthelferin ein und ist mittlerweile Hundebesitzerin und Gründerin gleich zweier Tierschutzvereine. Wenn sie nicht irgendwas-mit-Hunden oder irgendwas-mit-Medien macht ist sie am liebsten auf Reisen – mit Hund, versteht sich.
Teile es, wenn es dir gefällt: