10 außergewöhnliche Airbnb Unterkünfte mit Hund in Deutschland

Du möchtest gerne erste Reiseerfahrungen mit deinem Hund sammeln und gern etwas außergewöhnliches erleben? Diese zehn ganz besonderen Airbnb Unterkünfte in Deutschland sind bezahlbar, um die Ecke und ideal, um als Hund-Mensch-Gespann echt was zu erleben. Oder auch um erstmals zu testen, ob man als Reiseteam funktioniert…

Du musst einfach mal wieder raus, und zwar nicht nur auf ’ne Gassirunde, aber Zeit und Geld sind eher knapp und der nächste große Trip weit entfernt? Hier haben wir dir zehn hundefreundliche, absolut sehenswerte und abenteuerliche Airbnb Unterkünfte zur Verfügung gestellt, die dir eine unvergleichlich gute Zeit bescheren sollten.

Falls tatsächlich nichts für dich dabei ist, in diesem Artikel haben wir für dich zusammengefasst auf was es zu achten gilt, um bei Airbnb die richtige Unterkunft zu finden. Mit unserer Tipp- und Trickliste findest du sicher was, was deinen Kriterien und den Bedürfnissen deines vierbeinigen Reisepartners gerecht wird.

Roadtrip mit Hund Pro Tipp: Ideal sind die Unterkünfte für Wanderer- und Abenteurer-Hunde. Du fragst dich, was für ein Hundetyp dein Vierbeiner ist? Hier gehts zu unserem Online Test: Ist mein Hund ein guter Reisepartner?

Jetzt aber los, her mit den coolen Unterkünften in Deutschland!

1. Windmühle in Rostock – für größere Reisegruppen und gutes Reisegeld

Moor- und Wiesenlandschaft, Großstadt, Wald und Meer – alles um die Ecke. Und mal ehrlich, schlafen in einer Windmühle? Geht es irgendwie romantischer? Bis zu 13 Personen (und sicherlich auch mehr als ein Hund ;)) finden in dieser romantischen Unterkunft Platz. Jede Menge Betten und Zimmer im rustikalen Stil, gleichzeitig modernes WLAN und unberührte Natur rundherum. Also hier gibts echt alles! Und nochmal: Es ist eine Windmühle!!

Kostenpunkt / Nacht (Stand 23.06.2017, 2 Personen): 119€

2. Back to the roots: Übernachten im hamburgerischen Zirkuswagen

Du brauchst nicht viel um zufrieden zu sein? Kerzenschein, Gemütlichkeit, Vogelgezwitscher machen kaltes Wasser und Trockenklo mit Herzchentür für dich wett? Dann ist dieser urige, wunderschöne und urgemütliche ehemalige Zirkuswagen absolut perfekt für dich. Ein Landurlaub mit Vorteilen der Großstadt um die Ecke: Mit dem Hund morgens gemütlich auf dem Bett liegen, aus dem Fenster schauen und die Pferde davor beobachten und am Abend in der City ein Bier im Hamburger Hafen kippen. Yes! Do it!

Kostenpunkt / Nacht (Stand 23.06.2017, 2 Personen): 65€

3. Für Naturliebhaber und Wasserratten: Jurte direkt am See in Thurgau (Schweiz)

Ok, ok, ok… nicht Deutschland. ABER: Wirklich nur einen Katzensprung (oder Hundesprung?) von Konstanz entfernt und so schön, dass du hinfahren musst! (Ich brachte es nicht übers Herz, diesen verwunschenen Ort nicht mit in die Liste aufzunehmen.) Die zauberhafte Jurte direkt am See ist der perfekte Ort für alle, die nicht genug vom schwimmen kriegen können und in der Natur so richtig abschalten wollen. Hier gibts das volle Programm: See, Feuerstelle, Obstbäume. Ach Landleben, du alter Charmeur!

Bitte nicht vergessen: Einreisebestimmungen bzgl. Hunderassen checken und Mautregelungen beachten.

Kostenpunkt / Nacht (Stand 23.06.2017, 2 Personen): 91€

4. Abtauchen in Brandenburg: Urige Dorfkiche direkt am Fluss

Oh. Mein. Gott. Wie fantastisch ist diese Unterkunft? Von außen schon imposant, ist die Anfang des 18. Jhd. entstandene Kirche von innen einfach ein Traum. Riesig viel Platz, magisch und heimelig. Man stelle sich einmal vor, wie durch die tollen bunten Fenster morgens das Licht scheint und das Hundefell schimmert… Aaaw! Drumherum gibt es jede Menge Möglichkeiten für unterschiedliche Aktivitäten. Kanufahren, Radfahren, viel Natur oder Altstadttripps. Also wer jetzt nicht Koffer packen will, der ist wohl Reise-Feind.

Kostenpunkt / Nacht (Stand 23.06.2017, 2 Personen): 72€

5. Märchenhafte Auszeit in Thüringen: Die Casa Cabrera ruft!

Echtes Landleben mit Hunden, Hühnern und Katzen erwartet dich hier, mit Wald hinter dem Haus, Schlößchen im Dorf… hach. Hier lässt sich entspannen und entdecken gleichzeitig. Hund und Halter sind bestens aufgehoben! Und das alte, wunderschön restaurierte Häuschen ist von innen wie eine Schatzkammer! Lichtdurchflutet, irgendwie abgefahren und bildschön. Hinfahren, ausprobieren! Jetzt!

Kostenpunkt / Nacht (Stand 23.06.2017, 2 Personen): 30€

6. Romantischer Schäferwagen für Zwei (+ Hund) in Schleswig-Holstein – inklusive Landluft!

Ach, toll. Wer liebt das nicht, abends im nach Holz duftenden Häuslein über eine Treppe ins Bett zu krabbeln? (Ok, an dieser Stelle buht der ein oder andere Hund, aber wir findens prima, stimmts?) Dieser ganz und gar hölzerne Schäferwagen im Grünen hat eine eigene Terasse, den Fluss um die Ecke und absolutes Entpsannungspotenzial. Und das Beste: Hier ist es nicht nur richtig schön, sondern auch echt erschwinglich.

Kostenpunkt / Nacht (Stand 23.06.2017, 2 Personen): 37€

7. Fühlt sich an wie weit, weit weg: Übernachten in Original Afghanischer Turkumenenjurte – in Bayern!

Das fühlt sich einfach an wie echter Orienturlaub – mit Hund! In dieser original afghanischen Jurte, deren Interior authentisch von eigenen Reisen der Gastgeber gesammelt und arrangiert wurde, lässt sich in eine andere Welt abtauchen – und das in Nürnberg. Fließend Wasser gibt es in der Jurte nicht, dafür aber im Garten (und sogar warm!) Im Sommer kann der Swimming Pool mitgenutzt werden. Aber mal ehrlich: Wer will diese Jurte allen ernstes überhaupt verlassen? Hund und Herrchen / Frauchen rücken in dieser Szenerie besonders eng zusammen… ein traumhafter Ort für gemeinsamen Urlaub!

Kostenpunkt / Nacht (Stand 23.06.2017, 2 Personen): 39€

8. Vintage-Loft im Herzen der Lübecker-Altstadt

Durch alte, wunderschöne Gassen schlendern, Meerluft schnuppern, Cafes erkunden, mit Blick auf die Altstadt in der eigenen Unterkunft Wein trinken, feinköstliche Happen verputzen und vor dem Kamin dem Hund den Kopf tätscheln. Yes! Hier gibt’s das! Ganz besonders toll: Nicht nur das Apartement ist wunderschön, der Feinkostladen im Haus gehört sozusagen dazu. Dementsprechend können deine Gastgeber auf Wünsch sogar schon vor deiner Ankunft den Kühlschrank mit den tollsten Leckereien füllen. Mal ehrlich, kann ein Mensch denn mehr verlangen?

Kostenpunkt / Nacht (Stand 23.06.2017, 2 Personen): 95€

9. Blockhaus zwischen Reben und Rhein – give it to me Baby!

Weinstädte, Altstädte, Mischwald, Weinstraße, Jakobsweg, Badeseen, Holiday-Park – ok, ich mache hier Pause. Aber ja, all das gibts rund um dieses urgemütliche Blockhaus in Rheinland-Pfalz. Wer also neben reiner Naturhighlights so richtig was unternehmen will, ist hier richtig gut aufgehoben. Auch im Winter sicherlich ein bezaubernder Ort zum ankommen und abschalten. Aber Achtung: Es gibt eine kleine, recht enge Wendeltreppe. Hund-tragen gegebenenfalls miteinplanen! 😉

Kostenpunkt / Nacht (Stand 23.06.2017, 2 Personen): 70€

10. Landhaus wie aus einem Pinterest-Account: Ruhig und erholsam schlafen auf dem Land!

Fachwerkliebhaber, Kleinstadtfans und Wald- und Wiesenfreunde kommen bei diesem Unikat von Fachwerkhaus voll auf ihre Kosten. Hunde sind so richtig willkommen, da schlägt das Besitzerherz doch gleich noch höher! Hier ist es super idyllisch, unkompliziert und dank vieler Natur-Aktivitäten doch nicht langweilig. Ein Traumort zum entspannen, entdecken und reisen. Packt eure Sachen Kinnas!

Kostenpunkt / Nacht (Stand 23.06.2017, 2 Personen): 85€

Deine Top Empfehlung? – Erfahrungen?

Hast du eine der Unterkünfte bereits getestet und kannst von deinen Erfahrungen berichten? (Oder hast du gar rausgefunden, dass die Gastgeber doch nicht so hundefreundlich sind? Dann unbedingt melden. Die fliegen hier gleich raus… Null-Toleranz!)

Wenn du darüber hinaus (auch) Airbnb-unabhängige Empfehlungen für Unterkünfte mit Hund in Deutschland hast oder was ergänzen willst, nehmen wir das sehr gerne an!

Tamara lebte von Kindesbeinen an mit Hunden zusammen, schlug zwischenzeitlich sogar einmal die Karriere als Tierarzthelferin ein und ist mittlerweile Hundebesitzerin und Gründerin gleich zweier Tierschutzvereine. Wenn sie nicht irgendwas-mit-Hunden oder irgendwas-mit-Medien macht ist sie am liebsten auf Reisen – mit Hund, versteht sich.

Teile es, wenn es dir gefällt:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.